Dolci//Süßes

Chiacchiere al forno – italienisches Karnevalsgebäck aus dem Ofen

Goldbraun gebacken und mit viel Puderzucker bestreut, so stellen wir uns Chiacchiere al forno vor. Dieses traditionelle italienische Gebäck darf zur Karnevalszeit auf keinen Fall fehlen. Normalerweise wird der Teig in Öl gebacken, wir haben heute aber die „al forno“ (aus dem Ofen) Variante für euch. Wir haben diese italienische Nachspeise vor allem bei unserer nonna kennen und lieben gelernt. Von ihr stammt auch dieses einfache Rezept, das bei uns immer wieder die ganze Familie begeistert.

Zutaten für die Chiacchiere

300g Mehl

2 Eier

30g Butter

60g Zucker

1 Vanilleschote

Schale einer Zitrone

1cl Grappa

1 Packung Backpulver

Puderzucker für die Dekoration

Zubereitung des italienischen Karnevalsgebäcks

Als Erstes nehmen wir die Vanilleschote zur Hand, halbieren sie der Länge nach und kratzen das Mark der Schote heraus. Anschließend vermengen wir das Vanillemark mit den restlichen Zutaten und kneten so lange bis ein glatter Teig entsteht. Diesen lassen wir mit einem Geschirrtuch abgedeckt für eine halbe Stunde ruhen.

Chiacchiere Teig
Zutaten zu einem glatten Teig formen

Als Nächstes heizen wir den Backofen auf 200 Grad Celsius vor. Dann nehmen wir den Teig zur Hand und rollen ihn auf einer bemehlten Fläche mit Hilfe eines Nudelholzes aus.

Chiacchiere Teig ausrollen
Teig mit einem Nudelholz dünn ausrollen

Mit Hilfe eines Messers oder eines Raviolischneiders schneiden wir nun gleich große 4×10 cm große Stücke aus dem Teig aus.

Chiacchhiere Stücke
Gleich große Stücke schneiden

Die ausgeschnittenen Teigstückchen legen wir nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Die Chiacchiere werden nun für ca. 10 Minuten im Ofen gebacken bis sie eine goldbraune Farbe erhalten.

Abschließend streuen wir über die ausgekühlten Chiacchiere ordentlich Puderzucker.

Mit Zucker bestreuen

Fertig ist unser italienisches Karnevalsgebäck „Chiacchiere al forno“. Buon appetito!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code