• Dolci//Süßes

    Fruchtiger Himbeer-Limoncello

    Fruchtig, herb, sommerlich – unser Aperitif „Himbeer-Limoncello“ bringt „la dolce vita“ zu dir nach Hause! Mit ganz einfachen und wenigen Zutaten kreieren wir ein ganz besonderes Geschmackserlebnis, das nach Sommer, Sonne und Urlaub schmeckt. Am besten gelingt der Aperitif natürlich mit selbstgemachtem Limoncello nach unserem Familienrezept. Entstanden ist dieses Rezept im Sommer 2016 bei einem Familienessen in Senigallia. Unser Nonno war für die Zubereitung des Aperitif zuständig und hat mit dieser leckeren Kombination aus süßen Himbeeren und den sauren Zitronen des Limoncello die ganze Familie begeistert. Deshalb muss man diesen besonderen Aperitif unbedingt ausprobieren und genießen! Zutaten für den erfrischenden Aperitivo für 2 Personen 100g Himbeeren 6cl Limoncello 10cl Mineralwasser…

  • Dolci//Süßes

    Selbstgemachtes Schokoladenei

    Das Riesenschokoei hat in Italien schon lange Tradition. Früher hat man ein kleines Ostergeschenk zu einer Bäckerei gebracht, die das Present dann innerhalb eines Schokoladeneis verpackt hat. Mittlerweile kann man diese Riesenschokoeier zur Osterzeit in fast jedem Supermarkt in Italien kaufen. Egal ob für Zartbitter-, Milch- oder weiße Schokolade-fans, hier ist für die ganze Familie etwas dabei. Doch selbstgemacht schmeckt immer noch am Besten und deshalb gibt es heute ein Rezept, um dieses besondere Ostergeschenk selbst herzustellen. Dafür benötigt man einfach nur Schokolade und eine Silikonform in Eierform. Egal welche Lieblings-Schokolade, Dekoration oder Marmorierung, der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Kreier dein individuelles Schokoladenei und versüße dir und anderen…

  • Dolci//Süßes

    Crostata – italienischer Kuchen für die ganze Familie

    Einfach, schnell und lecker – das ist die Crostata. Wir haben heute ein Rezept dieses italienischen Kuchens, der die ganze Familie begeistert. Mit nur wenigen Zutaten zaubert man einen wunderbaren Duft nach Hause und der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob klassisch mit Marillenmarmelade oder ausgefallen mit einer Granatapfelmarmelade – die Crostata schmeckt immer. Am Besten wird der italienische Kuchen natürlich mit selbstgemachter Marmelade aus Früchten aus dem Garten. Auch bei der Dekoration gibt es unzählige Möglichkeiten, den italienischen Kuchen zu etwas Besonderem zu machen. Unbedingt ausprobieren und genießen! Zutaten für die Crostata (6 Stück) 150g Butter 1 Ei 1 Eidotter 300g Mehl 1 Prise Salz 1 Glas…

  • Dolci//Süßes

    Pistazien Panna Cotta

    Die Panna Cotta ist eine beliebte Nachspeise auf der ganzen Welt, deshalb gibt es bei uns heute ein leckeres und einfaches Rezept mit dem gewissen Extra. Pistaziencreme, gehackte Pistazien und geschmolzene Schokolade machen dieses Dolci zu einem ganz besonderen Genuss für jeden Tag. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Arten der Panna Cotta, egal ob klassisch mit Beeren, oder exotisch mit Passionsfrucht. Jede Variante hat ihren ganz besonderen Geschmack. Die Kombination mit Pistazie und Schokolade stammt von unserem Nonno, der uns unsere Lieblingsnachspeise als Kinder jedes Wochenende gezaubert hat. Zutaten für die grüne Panna Cotta ( 3 Personen) 250ml Sahne 4 Blätter Gelatine 20g Zucker 120g Pistaziencreme Pistazien Schokolade Zubereitung der…

  • Granita siciliana
    Blog zum Podcast,  Dolci//Süßes,  Kulinarik

    Dolci italiani – cremige und süße italienische Desserts

    Heute lässt la dolce vita grüßen! Denn wir werfen einen genauen Blick auf köstliche dolci italiani, also italienische Nachspeisen. Wie jedes Land hat Italien seine ganz eigenen Dessert-Spezialitäten. Diese fallen in Nord-, Mittel- und Süditalien zum Teil sehr unterschiedlich aus und variieren stark von den Jahreszeiten. Verglichen mit anderen Küchen Europas legt la cucina italiana jedoch großen Wert auf den süßen Abschluss einer Mahlzeit. Denn erst die dolci italiani runden ein Essen so richtig ab! Wenn du schon immer mehr über italienische Dessert-Träume erfahren wolltest, dann darfst du dir die folgende Podcastfolge nicht entgehen lassen: #47 Dolci italiani – cremige und fruchtige Sünden Italiens Die süßen Kreationen Italiens decken so…

  • Dolci//Süßes

    Torta Mimosa – die perfekte Nachspeise für das Festa della Donna

    Am 8. März ist wieder Weltfrauentag oder wie man in Italien sagt: Festa della Donna! Passend dazu gibt es von uns heute die Torta Mimosa, ein Muss in Italien an diesem besonderen Tag. Saftiger Biskuit sowie eine leckere Puddingcreme machen diesen traditionellen Kuchen zu dem, was er ist. Wir haben die Torta Mimosa diesmal nach dem Rezept von Giallo Zafferano gebacken und typisch italienisch mit unserer ganzen Familie genossen. Natürlich schmeckt dieser besondere Kuchen nicht nur am 8. März sondern ist eine tolles Dolce für jeden Tag. Unbedingt ausprobieren und ein wenig Italien nach Hause zaubern. Zutaten für den Biskuitboden 250g Zucker 140g Mehl 120g Kartoffelstärke 8 Eier 2 Vanilleschoten…

  • Dolci//Süßes

    Chiacchiere al forno – italienisches Karnevalsgebäck aus dem Ofen

    Goldbraun gebacken und mit viel Puderzucker bestreut, so stellen wir uns Chiacchiere al forno vor. Dieses traditionelle italienische Gebäck darf zur Karnevalszeit auf keinen Fall fehlen. Normalerweise wird der Teig in Öl gebacken, wir haben heute aber die „al forno“ (aus dem Ofen) Variante für euch. Wir haben diese italienische Nachspeise vor allem bei unserer nonna kennen und lieben gelernt. Von ihr stammt auch dieses einfache Rezept, das bei uns immer wieder die ganze Familie begeistert. Zutaten für die Chiacchiere 300g Mehl 2 Eier 30g Butter 60g Zucker 1 Vanilleschote Schale einer Zitrone 1cl Grappa 1 Packung Backpulver Puderzucker für die Dekoration Zubereitung des italienischen Karnevalsgebäcks Als Erstes nehmen wir…

  • Blog zum Podcast,  Dolci//Süßes,  Kulinarik,  Kultur

    Buon Natale – Weihnachtsfest all’italiana

    Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür! Genau wie im deutschsprachigen Raum gibt es in Italien auch einige Traditionen, die an den Festtagen ein absolutes Muss sind! Bevor wir uns nun aber mit dem italienischen Weihnachtsgruß „buon Natale“ in die Weihnachtszeit verabschieden, erzählen wir euch in dieser Podcastfolge wie man in Italien Weihnachten feiert und wie wir das Beste aus zwei Welten miteinander verbinden: #35 Buon natale a tutti – das Beste aus zwei Welten In Italien wird Weihnachten erst am 25. Dezember gefeiert! Denn der 24. Dezember, „la vigilia di Natale“, ist lediglich der Auftakt zum eigentlichen Weihnachtsfest. Aus diesem Grund werden Geschenke in Italien auch erst am 25.…

  • Dolci//Süßes

    Weihnachtsklassiker Panettone

    Weihnachten ohne Kekse wäre bei uns undenkbar. Ähnlich ist es in Italien. Dort sind es zwar nicht die Kekse, aber dafür der Klassiker Panettone. Sein intensives Aroma und der süßliche Geschmack durch die kandierten Früchte und Rosinen machen ihn zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis für jede Generation. Man kann diese Süßspeise kalt aber auch warm genießen oder sogar für die Herstellung eines Tiramisus verwenden. Das Produktionszentrum des Panettone liegt in Mailand, wo er in kleinerer Form das ganze Jahr konsumiert wird. Einer Erzählung nach entstand der Panettone durch reinen Zufall. Laut der Überlieferung fand am Heiligabend am Hofe des Herzogs Ludovico Maria Sforza ein großes Mittagessen statt. Zu diesem Anlass wurde…

  • Dolci//Süßes

    Weihnachtsgebäck Torrone

    Diese italienische Süßware ist eine tolle Geschenkidee, um Freunden und Familie eine Freude zubereiten. Die Herstellung von Torrone ist nicht ganz so einfach, um so mehr freuen sich die Beschenkten über diese selbstgemachte Süßigkeit. Wir haben das Rezept für die Zubereitung des weißen Nougats von unserer Nonna Giorgia. Sie ist eine begnadete Bäckerin und stellt mit Nüssen, Eiern, Zucker und Honig einen wahren Gaumenschmaus her. Man kann Torrone aber auch mit kandierten Früchten, Pistazien oder auch Schokolade herstellen. Es gibt unzählige Varianten dieser italienischen Süßigkeit. Zutaten für Torrone 150g Haselnüsse 150g Walnüsse 240g Zucker 2 Eiweiß 150g Mandeln 150g Wasser 160g Honig 1 Vanilleschote Oblaten Zubereitung des Weihnachtsgebäcks Als Erstes…