Primi//Vorspeisen

Einfaches und schnelles Kürbisrisotto nach Familienrezept

Herbstzeit ist für uns Kürbiszeit. Dabei denken wir an den italienischen Garten unserer Oma und an das Kürbisfeld, das vor lauter Kürbis schon übergeht. Da stellt sich natürlich die Frage, was man mit dieser Menge anfangen soll. Im Internet findet man zahlreiche Rezepte, um dieses Gemüse zu verkochen. Egal ob gebackener Kürbis, Kürbiscremesuppe oder Kürbiskuchen – es gibt unzählige Varianten, den Kürbis einfach und schnell zu verarbeiten. Doch eines unserer Lieblingsrezepte ist das einfache und schnelle Kürbisrisotto nach Familienrezept mit Italienfeeling. Die Kombination von warmem Kürbis und geriebenem Parmesan lässt unser Risottoherz höher schlagen und zaubert Italien zu dir nach Hause. Lange Zeit war der Kürbis in Italien nicht sehr verbreitet, aber mittlerweile ist er eine beliebte Gemüsesorte. Bei diesem besonderen Geschmack ist das auch kein Wunder. Vor allem wenn man FreundInnen oder Familie eingeladen hat, eignet sich ein leckeres italienisches Kürbisrisotto hervorragend als Vorspeise oder Hauptgang. Dieses Familienrezept begeistert einfach alle, egal ob jung oder alt.

Zutaten für dieses schnelle italienische Gericht

Olivenöl

100g Risotto Reis pro Person

1 Zwiebel

400g Kürbis

1 Schuss Weißwein

1 Schuss Milch

Gemüsebrühe

Parmesan

Rosmarin

Zubereitung des einfachen Kürbisrisottos

Als Erstes den Backofen auf 180 vorheizen und den Kürbis in kleine Stücke schneiden. Danach die Kürbisstücke bei 180 Grad für 15 Minuten in das Backrohr geben.

Als Nächstes die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl andünsten. Daraufhin den Reis dazugeben und ebenfalls andünsten. Anschließend mit Weißwein ablöschen sowie eine Tasse Gemüsebrühe hinzugeben.

Im nächsten Schritt den Kürbis dazugeben und unter ständigem Rühren köcheln lassen. Immer wieder Flüssigkeit ergänzen, bis der Reis fertig gekocht ist. Danach einen Schluck Milch hinzugeben, damit das Risotto noch cremiger wird und zum Schluss den Parmesan reiben und unterheben.

Als Letztes das Risotto mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischem Rosmarin und Kürbisstückchen garnieren. Fertig ist unser einfaches und schnelles Kürbisrisotto nach Familienrezept mit Italienfeeling.

Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Buon appetito!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code