Primi//Vorspeisen

Tagliatelle mit Tomaten, Rucola und Pinienkernen

Geröstete Pinienkerne, frischer Rucola und Tomaten in Kombination mit selbstgemachten Tagliatelle, das ist für uns purer Genuss. Es erinnert uns an den Urlaub in Senigallia und an das Ristorante Carmen. Es erinnert uns aber auch an die riesigen Essenstafeln mit der ganzen Familie, bei denen sich die Tische nur so biegen. Dieses Gericht ist so simpel und doch so besonders. Die Kombination von Tomaten, Rucola und Pinienkernen mit Tagliatelle muss man einfach probiert haben. Vor allem wenn die Zutaten aus dem eigenen Garten kommen, schmeckt dieses Pastagericht einfach herrlich.

Für dieses Rezept nach Anleitung von Chefkoch Matteo benötigt man nur wenige Zutaten, die man leicht im Garten oder im nächsten Supermarkt finden kann. Wenn man kein Fan von Tagliatelle ist, kann man natürlich auch Chitarrine oder Spaghetti verwenden.

Dieses Gericht ist in der Zubereitung sehr einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Dieses Pastagericht eignet sich für jeden Tag, egal ob Mittag oder Abendessen. Es ist vegetarisch und bei Groß und Klein sehr beliebt. 

TIPP: Wer eine Pasta ohne Ei verwendet und auf den Parmesan verzichtet, zaubert im handumdrehen ein veganes Gericht.

Zutaten für dieses Pastagericht

100g Tagliatelle (80g als Vorspeise) pro Person

sehr reife Tomaten

Rucola

Pinienkerne

Basilikum

Parmesan

Zubereitung der Tagliatelle mit Tomaten, Rucola und Pinienkernen

Zuerst die sehr reifen Tomaten in kleine Stücke schneiden und eine Knoblauchzehe (noch mit der Haut) in einer Pfanne kurz anbraten. Danach den Knoblauch aus der Pfanne nehmen und die Tomatenstücke hineingeben. Daraufhin ein wenig frischen Basilikum dazugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufsetzen und wenn es kocht, die Tagliatelle hineingeben. In der Zwischenzeit die Pinienkerne goldbraun rösten. Wenn die Tagliatelle al dente sind, diese in die Pfanne geben und mit den Tomaten und dem Basilikum vermengen. Abschließend ein kleines bisschen Olivenöl dazugeben und mit Rucola und gerösteten Pinienkernen garnieren. Fertig sind unsere Tagliatelle mit Tomaten, Rucola und Pinienkernen.

Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Buon appetito!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code