Primi//Vorspeisen,  Secondi//Hauptspeisen

Cremige Kartoffelsuppe mit getrockneten Tomaten

Welches Gericht passt besser in diese kalte Jahreszeit, als eine warme cremige Kartoffelsuppe mit getrockneten Tomaten. Vor allem der Rosmarin macht dieses einfache sowie schnelle Gericht zu einem besonderen Geschmackserlebnis für jeden Tag. Das Rezept für unsere Suppe stammt von unserem Nonno Francesco aus Gradara. Er hat dieses einfache Gericht mit den getrockneten Tomaten verfeinert und dadurch eines unserer Lieblingsgerichte kreiert. Am Besten schmeckt diese Suppe natürlich mit den Kartoffeln und Tomaten aus dem eigenen Garten, dadurch wird die Suppe noch intensiver im Geschmack.

Zutaten für die leckere Kartoffelsuppe

500g Kartoffeln

1 Liter Gemüsebrühe

Rosmarin

300g Tomaten

Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung der cremigen Suppe

Für die cremige Kartoffelsuppe müssen wir als Erstes die getrockneten Tomaten zubereiten. Dafür halbieren wir die Tomaten, bestreuen sie mit Salz und geben sie auf ein Backblech.

Getrocknete Tomaten für unsere Kartoffelsuppe
Tomaten im Ofen trocknen

Die Tomaten werden nun bei ca. 100 Grad im Ofen (Ofentür einen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann) getrocknet. Dieser Vorgang kann ein paar Stunden dauern, bis wirklich die gesamte Feuchtigkeit aus den Tomaten verdampft ist und sie ordentlich getrocknet sind.

Zutaten für die Kartoffelsuppe
Zutaten für unsere cremige Suppe

Als Nächstes schälen wir die Kartoffeln und schneiden sie in kleine Würfel. Die kleingeschnittenen Kartoffeln braten wir nun in einem Topf mit etwas Olivenöl an und löschen sie mit der Gemüsebrühe ab.

Kartoffeln in kleine Stücke schneiden

Wir geben daraufhin Salz, Pfeffer sowie Rosmarin hinzu und lassen die Suppe für ca. 20 Minuten köcheln. Wenn die Kartoffeln schön weich geworden sind, nehmen wir einen Stabmixer zur Hand und pürieren die Kartoffeln bis eine cremige Suppe entsteht. Abschließend richten wir die Kartoffelsuppe an und geben die getrockneten Tomaten sowie etwas Rosmarin hinzu. Fertig ist unsere cremige Kartoffelsuppe mit getrockneten Tomaten.

Kartoffelsuppe pürieren und mit Rosmarin verfeinern

Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Buon appetito!

Kartoffelsuppe anrichten und genießen
Anrichten und Kartoffelsuppe genießen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code