Blog zum Podcast

Die besten Wörter und Sätze für den Italienurlaub

Der nächste Urlaub in Italien kommt bestimmt! Aus diesem Grund haben wir schon einmal leichte Wörter und Sätze „per la vacanza“ (Deutsch: für den Urlaub) gesammelt, die in verschiedenen Situationen in Italien besonders von Nutzen sind. Außerdem haben wir hilfreiche Vokabeln für das Lesen der Speisekarte vorbereitet, die ein Bestellen im Restaurant in Italien so einfach wie möglich machen. Damit steht einem erfolgreichen Urlaub in Italien dann sicher nichts mehr im Wege – versprochen!

Wenn du auch gerne deinen Italienisch-Reisewortschatz verbessern bzw. die eigenen Italienischkenntnisse auffrischen möchtest oder ganz einfach nur auf der Suche nach etwas Unterstützung im nächsten Italienurlaub bist, dann solltest du dir diese Podcastfolge nicht entgehen lassen:

#83 La vacanza ideale – Italienisch für den Urlaub

Mehr über die italienische Aussprache erfährst du außerdem in dieser Podcastfolge oder hier auf Instagram:

Auf unserer Instagram-Seite findest du mehrere Kurzvideos (Italienischkurs) über die Aussprache der italienischen Vokale!

Die besten Urlaubsvokabeln

Einige nützliche Wörter und Sätze für den Italienurlaub sind:

  • si = ja
  • no = nein
  • permesso = Entschuldigung
  • grazie = danke
  • per favore = bitte
  • prego = bitte
  • dov’è = wo ist?
  • uno / due / tre / quattro / cinque, … = eins / zwei / drei / vier / fünf, …
  • quanto costa? / quant’è? = wieviel kostet das?
  • scontrino = Rechnungsbeleg
  • destra = rechts
  • sinistra = links

Begrüßung

  • ciao = Hallo
  • mi chiamo … = Ich heiße …
  • piacere … = Freut mich …
  • sono di … = ich komme aus …
  • di dove sei? = woher kommst du?
  • quanti anni hai? = wie alt bist du?
  • cognome = Nachname
  • nome = Vorname

Essen und Trinken im Restaurant

  • Un tavolo per due persone = ein Tisch für zwei Personen
  • il conto per favore = die Rechnung bitte
  • coperto = Servicegebühr im Restaurant (meist 2-3 € pro Person), Trinkgeld ist hier bereits inkludiert

Le bevande – die Getränke

  • L’acqua = das Wasser
  • acqua liscia / acqua senza gas / acqua naturale = Wasser ohne Kohlensäure
  • acqua frizzante / acqua gassata / acqua con gas / acqua minerale = Wasser mit Kohlensäure
  • acqua del rubinetto = Leitungswasser
  • una bottiglia d’acqua = eine Flasche Wasser
  • vino = Wein
  • vino bianco = Weißwein
  • vino rosso = Rotwein
  • aperitivo = der Aperitif
  • chinotto = alkoholfreies italienisches Kultgetränk aus dem Saft der Chinotto-Orangen
  • crodino rosso oder crodino biondo = alkoholfreier, leicht bitterer Aperitif aus Kräutern und Orangen-Fruchtextrakten
  • caffè = Espresso, auch Kaffee

Il cibo – das Essen

  • il menù del giorno = Tagesmenü
  • primo piatto = erster Gang
  • secondo piatto = zweiter Gang
  • dolce = Nachspeise

Unverträglichkeiten oder andere Essenswünsche

  • senza glutine = ohne Gluten
  • senza lattosio = ohne Laktose
  • vegetariano/a = vegetarisch
  • vegano/a = vegan
  • sono allergico/a = ich bin allergisch

Il pesce – Fischgerichte

  • ostriche = Austern
  • ricci di mare = Seeigel
  • alici = Sardellen
  • cozze = Miesmuscheln
  • vongole = Venusmuscheln
  • seppia = Tintenfisch
  • gamberetto = Garnele
  • granchio = Krebs
  • polpo = Krake
  • grigliata di pesce = Teller mit gegrilltem Fisch (meist Fisch des Tages)
  • frutti di mare = Meeresfrüchte

La carne – Fleischgerichte

  • salsiccia = italienische Rohwurst
  • carne di vitello = Kalbfleisch
  • pollo = Huhn
  • agnello = Lamm
  • manzo = Rind
  • carne di maiale = Schweinefleisch

Sonstiges

  • pane = Brot
  • Pizza Margherita
  • la pizza era buona = die Pizza war gut

Warum heißt die Pizza Margherita eigentlich Pizza Margherita?

Die Pizza Margherita wurde im Jahr 1889 geboren. Sie wurde Umberto I. aus dem Hause Savoyen und seiner Ehefrau Margherita bei einem Besuch in Neapel vorgesetzt, wo das königliche Paar seine Sommerferien verbrachte. Zubereitet wurde die Pizza – so heißt es – vom Pizzaiolo Raffaele Esposito.

Pizza Margherita mit Basilikum

Nachdem das Königspaar nun mehrere Pizzen probiert hatte, erklärte die Königin, dass die Pizza mit der Mozzarella diejenige sei, die ihr am besten schmecken würde. Aus diesem Grund wurde jene Pizza mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum nach der Königin Margherita benannt – und in Pizza Margherita umbenannt. Anders als oft behauptet wird, kannte man diese Pizza-Variante allerdings schon seit mindestens 1830. Bis 1950 waren sogar die beiden Bezeichnungen im Umlauf: Pizza Margherita und Pizza mit Mozzarella. Die älteste neapolitanische Pizza geht jedoch bereits auf das Jahr 1660 oder auf die Anfänge von 1700 zurück. 1750 wird dann die erste Pizza Marinara mit Knoblauch, Öl und Oregano geboren.

Zwischen 1850 und 1960 war die Pizza ausschließlich in Neapel daheim. Ab 1960 verbreiteten sich die Pizzerie dann in ganz Italien. Nur in den knapp letzten 40 Jahren ist die Pizza auch in Europa und im Rest der Welt zu finden. Inzwischen ist die Pizza aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Vacanze italiane – italienische Ferien

Im Sommerurlaub

  • mare = Meer
  • sole = Sonne
  • spiaggia = Strand
  • ombrellone = Sonnenschirm
  • lettino = Strandliege
  • occhiali da sole = Sonnenbrille
  • gelato = Eis
  • gusti/tipi di gelato = Eissorten

Beim Shopping-Bummel

  • saldi = Schlussverkauf
  • saldi invernali = Winterschlussverkauf (normalerweise im Januar)
  • saldi estivi = Sommerschlussverkauf (meist im Juli bzw. August)
  • ridotto/a = reduziert
  • sconto = Preisnachlass
  • taglia più grande = eine größere Kleidungsgröße
  • taglia più piccola = eine kleinere Kleidungsgröße

Mezzi di trasporto – öffentliche Verkehrsmittel

  • autobus = Bus
  • aereo = Flugzeug
  • macchina = Auto
  • metro = Ubahn
  • treno = Zug
  • traghetto = Fähre
  • dove parte … ? = von wo fährt … ?
  • biglietto = das Ticket
  • biglietto per l’andata = Ticket für die Hinfahrt
  • biglietto di ritorno = Ticket für die Rückfahrt
  • biglietto per andata e ritorno = Hin- und Rückfahrt
  • biglietteria = Ticketschalter
  • carta = Bankomat / Karte
  • carta di credito = Kreditkarte
  • contanti = Bargeld

Gesundheit / Post

  • aiuto = Hilfe
  • farmacia = Apotheke
  • cerotto per vesciche = Blasenpflaster
  • medico = Arzt / Ärztin
  • fa male = es schmerzt / bereitet Schmerzen
  • polizia = Polizei
  • incidente = Unfall
  • ambulanza = Krankenwagen
  • chiama un’ambulanza! = ruf einen Krankenwagen!
  • francobolli = Briefmarken (nur mehr bei der posta italiana, der italienischen Post, erhältlich)

Welche Wörter und Sätze sind für dich im Urlaub essentiell? Schicke diesen Beitrag gerne weiteren ItalienliebhaberInnen zu.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code