Secondi//Hauptspeisen

Verdure gratinate al forno

Egal ob als Beilage oder als Hauptgericht – Verdure gratinate al forno ist ein besonderes Geschmackserlebnis. Ein einfaches und schnelles Gericht für die ganze Familie. Jeder und jede kann sein und ihr Lieblingsgemüse verwenden und genießen. Im besten Fall kommt dieses natürlich aus dem eigenen Garten. Denn selbst angebaut schmeckt alles einfach noch viel intensiver.

Uns erinnert dieses Gericht vor allem an die Urlaube in Senigallia. Dort ist verdure gratinate nämlich besonders beliebt und bekannt. In dieser Region werden neben dem Gemüse aber auch Meeresfrüchte und Fisch gratiniert. Ebenfalls einen Versuch wert. Wir haben dieses Gericht immer als Beilage zu einem fangfrischen Branzino oder Orata bei unserer Tante Marta bekommen. Mit Blick aufs Meer haben wir dann dieses wunderbare Gericht mit der ganzen Familie genossen.

Aufgrund der wenigen Zutaten und der einfachen Zubereitung eignet sich dieses Rezept für jeden Tag aber besonders auch für Grillereien. Auch wenn es hier al forno – also aus dem Ofen heißt – kann man das Gemüse natürlich als Alternative auch auf dem Grill braten. Egal ob Zucchini, Melanzani, Tomaten oder Pilze, jedes Gemüse kann gratiniert werden. Je bunter die Gemüsesorten desto schöner ist natürlich das Ergebnis auf dem Teller. Wir haben diesmal Zucchini, Melanzani, Paprika und Tomaten verwendet

Zutaten für gratiniertes Gemüse al forno

1 große Zucchini

1 große Melanzani/Aubergine

2 große Paprika (rot&gelb)

300g Tomaten

20g Olivenöl

30g Parmesan

100g Paniermehl/Semmelbrösel

Petersilie

Zubereitung verdure gratinate

Als Erstes das Gemüse gründlich waschen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Gemüse darauf verteilen und mit einem Messer einschneiden, damit das Aroma besser aufgenommen wird.

Das Gemüse salzen und pfeffern. Daraufhin das Paniermehl mit dem Parmesan sowie der Petersilie vermengen. Das Gemüse mit der Bröselmischung bedecken und mit etwas Öl beträufeln.

Nun das Gemüse für 20 Minuten bei 190 Grad Celsius für im Ofen backen. Fertig ist „verdure gratinate al forno“.

Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Buon appetito!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code