Dolci//Süßes

Weihnachtsgebäck Torrone

Diese italienische Süßware ist eine tolle Geschenkidee, um Freunden und Familie eine Freude zubereiten. Die Herstellung von Torrone ist nicht ganz so einfach, um so mehr freuen sich die Beschenkten über diese selbstgemachte Süßigkeit.
Wir haben das Rezept für die Zubereitung des weißen Nougats von unserer Nonna Giorgia. Sie ist eine begnadete Bäckerin und stellt mit Nüssen, Eiern, Zucker und Honig einen wahren Gaumenschmaus her. Man kann Torrone aber auch mit kandierten Früchten, Pistazien oder auch Schokolade herstellen. Es gibt unzählige Varianten dieser italienischen Süßigkeit.

Zutaten für Torrone

150g Haselnüsse

150g Walnüsse

240g Zucker

2 Eiweiß

150g Mandeln

150g Wasser

160g Honig

1 Vanilleschote

Oblaten

Zubereitung des Weihnachtsgebäcks

Als Erstes die Nüsse in eine Auflaufform geben und 10 Minuten bei 150 Grad Celsius im Ofen rösten. Daraufhin in einem Topf Zucker und Wasser gut miteinander vermengen, bevor man den Topf auf den Herd stellt. Nun den Zuckersirup auf insgesamt 141 Grad Celsius erhitzen.

In einen anderen Topf den Honig mit der Vanilleschote geben und erhitzen, bis der Honig die Temperatur von 121 Grad Celsius erreicht hat. Dann die Herdplatte ausschalten. Nun mit einem Mixer das Eiweiß steifschlagen und unmittelbar danach den Honig und dann den Zuckersirup über das Eiweiß gießen. Das Ganze mit einem Holzlöffel gut vermischen und danach die Nüsse hinzugeben. So lange vermengen, bis alles gut vermischt ist.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und dann den Boden der Form mit den zugeschnittenen Oblaten auslegen. Daraufhin die fertig gemischte Masse über die Oblaten geben und wiederum mit Oblaten bedecken und glätten bis eine Dicke von ca. 1,5 cm erreicht ist. Zu guter Letzt die Form in den Kühlschrank geben und mindestens 10 Stunden abkühlen lassen. Fertig sind die Torrone. Jetzt bleibt uns nur noch eins zu sagen: Buon appetito!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code